Tag 8: Las Vegas

Etwas lang geschlafen (auf Vortag zurückzuführen), dann um 11:06 vergeblich Frühstück gesucht, da das um 11:00 endet und man sich bei dem Buffet, wo wir hin wollten ERST an Automaten die Rechnung bezahlen und ausdrucken muss, und die ab 11:00 eben Lunch anbieten. Nach reiflicher Überlegung hat das Genie der Familie den Entschluss gefasst zum Frühstück Lunch zu essen. Das Buffet ist übrigens gewaltig: Mein Frühstück: 2 Pizzaecken, undefinierbares eingelegtes Zeug, 2 weitere Pizzaecken, 4 verschiedene Desserts, und noch irgendwas… .

Danach haben wir ein bisschen das Hotel, das eigentlich eine Stadt für sich ist, erkundet und uns bis zum Nachmittag durch diverse Hotelpaläste den Strip nördlich bewegt. Am Abend haben wir noch schnell erfahren, dass wir am nächsten Tag um 4:30am vom Bus zum Rundflug abgeholt werden.

Als Abschluss ein exquisites Essen (Pizza und Mineralwasser (allerdings aus Italien importiert)) in der Trattoria del Lupo (Wolfgang Puck) im Mandalay Bay.