Tag 23: New York

Noch immer jetlagbedingt haben wir bis 12:30pm geschlafen und sind dann zu Macy’s gegangen, das ja mit Harrods in London um den Titel es größten Kaufhauses der Welt streitet, meiner Meinung aber schon alleine wegen der Eleganz von Harrods Nicht mithalten kann (Harrods hat zur Beschallung des Stiegenhauses eine Opernsängerin engagiert wie ich dort war). Dann haben wir dem definitiv weltgrößten Foto- und Videogeschäft (B&H Photo and Video) einen Besuch abgestattet und sind dann in unser ehemaliges Hotel gefahren um die Musicaltickets für die Broadway-Aufführung am Abend zu holen, zu der wir dann um ca. 8pm gingen. Das Musical hieß „In the Heights“. Wer mehr wissen will, möge das Netz durchstöbern.