Travel day to Aberdeen

Um 4 Uhr läutete der Wecker, um 4:50 Uhr kam die Nachricht, dass Uber vor der Haustüre steht und um 6:55 Uhr flogen wir nach Amsterdam. Mit einer Verspätung schafften wir es noch rechtzeitig den Umstieg in den nächsten Flieger Richtung Aberdeen. Unser Gepäck leider nicht…

Nachdem wir endlich die Autovermietung Easirent in einem Hotel fanden und unser Mietauto erhielten, fuhren wir zu unserer Unterkunft „Jurys Inn“. Danach schauten wir uns zu Fuß in Aberdeen um. Das Wetter war ziemlich regnerisch und frisch, aber die Stadt wirkt sehr schön. Den Abend ließen wir in einem amerikanischen Restaurant in unmittelbarer Nähe zum Hotel ausklingen.

Inzwischen fand auch unser Koffer den Weg zur Hotelrezeption.

– cari