John o‘ Groats

Wir verabschiedeten uns von Aberdeen und fuhren Richtung Norden. Unser Ziel ist John o‘ Groats. Da die Sonne schon um 15:30 Uhr unterging, hatten wir nicht viel Zeit um alles zu sehen. Wir fuhren durch Inverness, über die Black Island und machten beim Schloss Dunrobin Castle halt, wo gerade der Sonnenuntergang begann. Nach ein paar schönen Aufnahmen vom Schloss fuhren wir bei Nacht weiter zu unserem Ziel. Abendessen zu finden erwies sich als schwierig, weil es nichts in der Nähe gab und auch in der weiteren Umbebung alles am Feiertag geschlossen hatte. In der eine halbe Stunde entfernten Stadt Thurso fanden wir dann endlich ein Indisches Restaurant in welchem wir unseren Hunger stillen konnten.

Beim Beziehen des Hotelzimmers in John o‘ Groats stellte sich heraus, dass wir die Drohne im Zimmer in Aberdeen vergessen hatten. Erste Versuche, Auskunft über den Verbleib zu bekommen waren nicht wirklich erfolgreich. Bleibt nur die Hoffnung, dass sie sich doch noch findet und der Glaube an das Gute in den Housekeeping-Damen.

– cari